Webshop / Kategorien

Webshop / Kategorien

Die Kategorien im YES-System System sind Ihre Ordnungsstruktur für Ihre Artikel, Produkte und auch Dienstleistungen.

Dabei geht es nicht nur um die Navigation in Ihrem Webshop. Sie erstellen sich auch Kategorien die Sie nicht im Webshop verwenden. Sie veralten über die Kategorisierung alle Ihre Artikel und auch Dienstleistungen.

Sie können mit einem Klick Kategorien für den Webshop frei geben oder sperren. Sie haben auch die Möglichkeit ganze Kategorien oder tausende Artikel zu verschieben, zu kopieren oder zu verlinken. Dieses bietet Ihnen auch die Möglichkeit jederzeit Ihre Navigation im Webshop neu zu gestalten und innerhalb weniger Augenblicke umzustellen.

Darüber hinaus können Sie auch Ihre Prozesse im Unternehmen, für die Neuanlage von Produkten steuern. Die Produktanlage erfolgt in Stufen und wandern mit jeder Stufe in die nächste Kategorie. Diese lässt sich zusammen mit terminierten Meldungen an sich und Ihre Mitarbeiter steuern. So werden wichtige Angaben bei den Produkten nicht mehr vergessen und diese von Anfang so angelegt, dass diese direkt auf Marktplätze wie eBay, Amazon und andere gebracht werden können.

In der Bearbeitung der Kategorien können diverse Angaben gemacht, Einstellungen vor genommen werden. Neben bis zu zwei Bildern (für den Webshop und YES Admin), dem Namen und Titel, können auch Beschreibungen und Meta Angaben für Suchmaschinen hinterlegt werden. Es können individuelle Templates (Vorlagen) für die Darstellung im Webshop zugewiesen werden.

Man kann die Sortierreihenfolge (Reihung) für die sortierte Ausgabe im Webshop und YES System selbst bestimmen. Wonach soll sortiert werden (z.B. nach Name, Preis, definierte Reihenfolge, …). Mit einer auf- oder absteigenden Ausgabe.

Darüber hinaus können über die Produktgruppen, der den Artikeln hinterlegten Merkmale Filter für den Webshop ausgewählt werden. Dieses muss aber im Webshop bei der Programmierung berücksichtigt worden sein.

TIPP:

Wenn Sie Artikel in mehreren Kategorien verlinkt haben, ist es sehr wichtig, dem Artikel eine sog. Default (Standard) Kategorie zuzuweisen. Dadurch meldet YES an die Suchmaschinen, dass dieser Link der Hauptlink ist und die weiteren nicht verfolgt werden sollen.

Wenn man die Sortierung z.B. auf „pID“ stellt, kann man dadurch erreichen, dass die neuesten Produkte ganz oben ausgeben werden.

Weitere Informationen zu den Kategoriefunktionen finden Sie hier:


Teilen